EASY-PHP

Programmieren ist easy!

EVA-Prinzip

Hier werden wir uns mit dem EVA-Prinzip vertraut machen.

EVA-Prinzip ist ein Prinzip der Eingabe-Verarbeitung und Ausgabe. Das bedeutet nichts anderes als:

Du, als Benutzer, gibst die Daten (Zahlen oder Wörter ein) der Rechner verarbeitet diese (mithilfe des PHP-Scriptes) und gibt diese in überarbeiteter Form wieder zurück.

Das einfachste, um dies zu erklären ist eine Addition zweier Zahlen a und b:

Hier ist ein Script-Beispiel:

<?php
     $a=5;
     $b=8;
     $c=$a+$b;
     echo "Zahl a = " . $a;
     echo "<br>";
     echo "Zahl b = " . $b;
     echo "<br>";
     echo "Ergebnis für c = a + b ist gleich: " . $c;
?>


Wie du vermutlich bemerkt hast, sind die Variablen a, b und c sind mit Dollarzeichen zusammengeschrieben. Das bedeutet in PHP-Sprache, dass hier es sich um Variable handelt.

Echo-Befehl besteht aus Text und entsprechnden Variablen, die durch einen Punkt getrennt sind. Der Punkt verbindet die beiden Variablentypen miteinander, ohne den Punkt funktionert dein PHP-Script nicht.

Angenommen, du hast den Punkt in dieser Zeile vergessen: echo "Zahl a = " $a;

 

Dann bekommst du Fehlermeldung statt einer Seite mit dem Ergebnis.

Also achte auf richtige Schreibweise!


Befehl echo "<br>" verscheibt nächste Ausgabezeile nach unten.